YESLY Smart Home

Konfiguration der Logitech Harmony Fernbedienung unter Mac OSX

Logitech Harmony Universal Fernbedienungen
crissxcross
Geschrieben von crissxcross
siio-App

Heute mal ein kleines How-to-do aus der Sparte Logitech Universal Fernbedienungen. Wir zeigen euch wie ihr die Harmony 900, 1000 oder 1100 am Mac unter Snow Leopard oder unter Mac OSX Lion konfiguriert.

Ich halte die Logitech Harmony Reihe für die besten Universal Fernbedienungen zur Zeit auf dem Markt. Über die Software, welche den All-in-Ons beiliegt erhältst du einen Zugang zu der Online Datenbank von Logitech. Diese enthält tausende Codes von Fernbedienungen (auch no-name Hersteller). So wird die Konfiguration ein Kinderspiel.

Prinzipiell ist das ganze am Mac fast so einfach wie am Windows PC, jedoch leider nur „fast“. Eine Kleinigkeit gibt es (vor allem unter Snow Leopard) zu beachten.

Die Software installieren

Step1. – und auch gleich der erste Tipp. Nehmt nicht die beiliegende Software, da Logitech die Software und auch die Firmware stetig aktualisiert, ladet euch die aktuelle Software von der Logitech Support Seite herunter.

Veraltete Software kann schon das erste Problem sein, das eure Fernbedienung nicht erkannt wird. Dies gilt auch wenn Ihr die Software schon vor längerer Zeit installiert habt und nun mal „schnell“ eine Aktualisierung durchführen wollt. Sollte eure Fernbedienung per USB nicht erkannt werden – Schritt 1, neue Software aus dem Netz laden.

Diese findet ihr hier: http://www.logitech.com/de-de/support/universal-remotes

Logitech Harmony Universal Fernbedienungen

Logitech Harmony Softwaredownload

Nach erfolgreichem Download öffnet die *.dmg Datei per Doppelklick, danach die *pkg Datei.

Logitech Harmony Mac Software entpacken

Logitech Harmony Mac Software entpacken

Die Installationsroutine beginnt. Über wenige Schritte wird die Harmony Konfigurationssoftware installiert.

Logitech Harmony-Software installieren

Logitech Harmony-Software Installationsroutine Mac

USB Verbindung herstellen

Ab Mac OSX Lion sollte die Harmony automatisch als „Netzwerkverbindung“ erkannt werden.

1) Prüft zuerst ob eure Firewall deaktiviert ist, dies ist ratsam um Fehlerquellen einzugrenzen. Geht in eure Systemeinstellungen unter Sicherheit dann auf Firewall, schaltet die Firewall nun auf aus.

Firewall Einstellungen unter MAC

Firewall Einstellungen unter MAC

2) Nach dem einstecken des USB Kabels in Fernbedienung und Mac, sollte die USB Verbindung wie bereits beschrieben automatisch als Netzwerkverbindung erkannt werden. Dies sieht dann so aus:

USB Verbindung MAC -Logitech Harmony

USB Verbindung MAC -Logitech Harmony

Unter Snow Leopard gab es hin und wieder Probleme. Hier kommen wir auf den Einstieg zurück- leider ist es von Logitech hier etwas „umständlich“ gelöst. Geht hier folgendermaßen vor:

Geht unter SystemeinstellungenNetzwerkverbindungen und konfiguriert die erkannte „Ethernet“ Verbindung (noch ist der „Bubbel“ davor rot) manuell.

USB Verbindung als Netzwerk Verbindung konfigurieren (manuell)

Nutzt diese Einstellungen:

IP: 192.168.142.1
Netzwerk Maske: 255.255.255.0
Router: 192.168.142.1

Als Routeradresse funktioniert in einigen Fällen auch die IP 192.168.142.253

Achtet darauf das in der Reihenfolge eure Internetverbindung (Ethernet oder WiFi) vor der USB Verbindung der Logitech Harmony kommt- andernfalls habt ihr keine Online Verbindung, welche für die Software notwendig ist.

Netzwerkverbindung MAC -Logitech Harmony

Netzwerkverbindung unter MAC -Logitech Harmony

Nach dem Klick auf „Anwenden“ sollte der „Bubble“ auf grün umspringen.

Konfiguration der Fernbedienug

Öffnet die Harmony Software welche Ihr zuvor installiert habt. Ihr findet diese nun im Programm Ordner.

Mac Logitech Harmony Programme

Mac Logitech Harmony Programmordner

Nach dem Öffnen der Harmony Konfigurations-Software habt ihr nun die Möglichkeit euch einzuloggen. Habt ihr noch keinen (kostenfreien) Account, so klickt im linken Fensterbereich auf „Create New Account“ (die Sprache lässt sich übrigens oben rechts in der Kopfzeile unter „Language“ auf Deutsch umstellen)

Logitech Harmony Konfigurationstool

Logitech Harmony Fernbedienung Konfigurationstool

Im ersten Schritt solltet ihr die aktuelle Firmware auf die Fernbedienung laden. Dies findet ihr im Kopfmenü unter „Downloads“

Logitech Harmony Downloadsmenü

Logitech Harmony Downloadsmenü

Fügt danach erst einmal all eure Geräte hinzu. Dies könnt ihr über die Registerkarte „Geräte“ vornehmen.

Logitech Harmony Fernbedienung  Konfigurieren

Logitech Harmony Fernbedienung Aktionen konfigurieren

Danach lassen sich Aktion unter der Registerkarte „Aktionen“ zusammenbauen. Das heißt, ihr könnt zum Beispiel eine Aktion „XBox 360 spielen“ kreieren . Hierbei sagt ihr der Fernbedienung: Starte Fernsehgerät „Samsung“, schalte auf HDMI 3 danach starte die Soundanlage Onkyo und wähle Eingang „2“ aus und so weiter..

Mit einem Tastendruck lassen sich so alle Geräte ein-, und auch ausschalten.

Zum Abschluss übertragt ihr alles aus eurem Online Account auf eure Hamrony Fernbedienung- ganz einfach mit wenigen Klicks! Geht dazu im Kopfmenü auf „Fernbedieung“ aktualisieren.  Bestätigt die folgenden Schritte und die Fernbedienung wird mit den Einstellungen gefüttert. Achtung nach Abschluss schaltet die Harmony alle Geräte aus! – um so den Zustand „Power Toggel off“ herzustellen.

Logitech Harmony Fernbedienung  synchronisieren

Logitech Harmony Fernbedienung synchronisieren

Troubleshooting

Sollte nach dem Firmwareupdate eure Harmony folgendes anzeigen: „UPDATE REQUIRED Please update your remote with the remote control software.“

Prüft über die SystemeinstellungenNetzwerkverbindungen ob eure Harmony Fernbedienung am USB Port noch erkannt wird (grüner Bubbel vor der Verbindung) – falls nicht trennt die USB Verbindung und steckt das USB Kabel erneut ein. Sollte das auch nicht funktionieren konfiguriert die Verbindung wie oben beschrieben manuell.

Danach geht ihr in der Konfigurationssoftware wieder auf „Downloads„- Firmwareupdate. Nach Abschluss von diesem fragt die Software nach einer Aktualisierung der Fernbedienung. Hiermit ist kein Firmwareupdate gemeint sondern die Übertragung der Geräte- und Aktionseinstellungen auf eure Fernbedienung. Bestätigt dies mit „Ja“. Danach sollte die Fernbedienung neu booten und wie gewohnt alle Aktionen anzeigen.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

crissxcross

crissxcross

Chris, Gründer und Blogger von siio.
Gelernter IT-Systemelektroniker, seit vielen Jahren beruflich als Produktmanager im Smart Home unterwegs. Technikverliebter Familienvater, Apple Fan. Nach einigen Jahren Stadtleben wieder froh auf dem Land zu sein.

Gib deinen Senf dazu!