MagentaTV One: Telekom startet neue TV-Box mit HDMI 2.1

MagentaTV One
Geschrieben von Marcus
Popp Zigbee Thermostat Banner

Die Deutsche Telekom bringt eine neue TV-Box für MagentaTV auf den Markt. Derzeit gibt es die MagentaTV One in einer Beta-Phase, bei der Kunden das neue Gerät für drei Monate kostenlos testen können. Danach kostet die MagentaTV One Box 5 Euro im Monat.

Die neue Premium TV-Box der Telekom ist für den Empfang des kostenpflichtigen MagentaTV-Programms ausgelegt. Das Gerät basiert auf Android TV 10 und gibt Zugriff auf 50 öffentliche und private TV-Sender in HD. Viele Sendungen lassen sich unter anderem pausieren, neustarten sowie aufnehmen. Dazu gibt es die Megathek sowie viele Streaming-Dienste wie Netflix, Prime Video und Disney+.

Bei der Wiedergabe unterstützt die Box HD, 4K Ultra HD, HDR10, HDR10+, HLG, Dolby Vision und Dolby Atmos. Ins Internet gelangt die MagentaTV One entweder kabellos via WLAN oder kabelgebunden über den LAN-Anschluss. Dazu gibt es einen HDMI 2.1-Anschluss und einmal USB für Medien, Gerätespeicher und Service. Weitere Informationen zum Beta-Programm, der Ausstattung sowie den Kosten gibt es direkt bei der Telekom.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Marcus

Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

1 Kommentar

  • Die Telekom sollte mal darüber nachdenken wie sie mit Bestandskunden umgehen. Ich habe seit Jahren den Mediareceiver im Einsatz (gekauft) und würde gerne umstellen auf eine neue Lösung, bevorzugt die App auf Apple TV oder iPhone. Doch dafür soll ich dann 5€ extra bezahlen, was ich nicht einsehe, denn wozu bezahle ich dann bereits Magenta TV? Es entzieht sich meiner Logik das ich meinen vorhandenen Magenta TV Tarif nicht einfach umwandeln kann, ohne zusätzliche Kosten.

Gib deinen Senf dazu!