21

So bindest du das Kamerabild der netatmo welcome in das Fibaro Home Center ein

by boomx1. Oktober 2016

Wir haben uns mal wieder ausführlich mit der API von netatmo beschäftigt. Dabei haben wir herausgefunden, wie das Kamerabild von der netatmo welcome im Fibaro HomeCenter angezeigt werden kann.

Vor etwa einem Jahr haben wir euch gezeigt, wie Ihr die Daten der Gesichtserkennung der welcome Kamera in eurem Fibaro HomeCenter 2 nutzen könnt. Den Artikel zu dem Thema findet Ihr hier. Jetzt haben wir uns, wie bereits erwähnt, mit der Einbindung des Kamerabildes von der welcome befasst.

Die netatmo welcome Kamera kann derzeit zum Beispiel für 169,00 € über Amazon.de käuflich erworben werden.

Ermittlung der netatmo welcome URL

Um sich den Stream im HomeCenter anzeigen zu lassen, muss der jpg-Stream der Kamera ermittelt werden. Manuell ist dieser Vorgang allerdings recht kompliziert, weshalb wir euch eine kleine Szene programmiert haben, die dies automatisch mit der netatmo API durchführt.

Diesmal haben wir uns auch die Mühe gemacht und in der Szene die Debug-Ausgaben in deutscher und in englischer Ausgabe eingefügt. Dazu könnt Ihr in der Zeile 12 die Sprache über die lokale Variable „language“ (Werte: german/english) festlegen. Standardmäßig ist hier Deutsch voreingestellt.

Um die Szene auszuführen, legt Ihr euch einfach eine neue LUA-Szene an und kopiert den Code auf euer HC2. Ihr müsst dann nur eure Daten (Client ID, Client Secret, Username & Passwort) für die Anbindung an die netatmo API anpassen. Den gesamten Code findet Ihr hier:

Die Szene startet nur bei manueller Ausführung und muss auch nur einmalig gestartet werden. Es wird damit nur der benötigte Pfad für die Kamera-Einstellung ermittelt. Dies funktioniert leider nur über die API von netatmo, eine Ermittlung der URL über den lokalen Zugriff ist nicht möglich.

Alle angezeigten Streams werden aber dann direkt über das lokale WLAN über die netatmo welcome abgerufen.

Die IP und der JPG-Stream wurden automatisch ermittelt / Debug in Englisch

Um den Stream jetzt im HomeCenter anzeigen zu lassen, müsst Ihr eine neue Kamera hinzufügen und dort die Werte (IP, JPG path, MJPG stream path) aus dem Debug-Fenster eintragen. Der JPG- und der MJPG-Stream müssen jeweils mit der gleichen URL ausgefüllt werden. Nach dem Speichern sollte dann das Bild angezeigt werden.

netatmo welcome 1

Kamera-Einstellung mit den ermittelteten Links

Die Kamera könnte natürlich auch im Fibaro HomeCenter Light eingebunden werden. Hier müsste allerdings die Ermittlung der benötigten URL händisch durchgeführt werden. Die Infos dazu erhaltet Ihr in der API von netatmo.

Sofern demnächst die netatmo presence verfügbar ist, werden wir das Skript natürlich auch mit dieser Kamera testen. Sollte dies genauso seitens netatmo umgesetzt sein, dann sollte das auch mit der presence Kamera funktionieren.

Viel Spass beim Umsetzen :)

About The Author
boomx
boomx
Moin, ich bin Daniel, Anwendungsentwickler von Beruf. Hier auf siio unterstütze ich die Kollegen bei der Programmierung mit LUA, bzw. bei der Integration von neuen Netzwerkgeräten und schreibe Tutorials rund um das HomeCenter 2 von Fibaro, welches ich auch privat im Einsatz habe.
21 Comments
  • columbo1979
    1. Oktober 2016 at 8:14

    du bist der knaller ;-) klappt alles, vielen dank!

  • columbo1979
    1. Oktober 2016 at 8:17

    das vorschaubild lädt extrem schnell… wieso dauert es immer einige sekunden, bis bei den foscam kameras ein bild angezeigt wird? netatmo wird wirklich sofort ein bild gezeigt… bei foscam dauert es immer eine zeit…

  • 1. Oktober 2016 at 14:04

    Lieber Daniel,
    das hat super geklappt. Falls man die Netatmo im Wlan eingebunden hat, kann es sein, dass die IP nicht aufgelöst wird. So war es bei mir. Ich habe sie dann mit dem Lan verbunden und alles lief wie hier beschrieben. Danke für die tolle Arbeit. Die nicht eingebundene Welcome war mir schon lange ein Dorn im Auge…..

    • boomx
      1. Oktober 2016 at 19:13

      Hi,

      ist mir bisher so nicht aufgefallen. Hab sie auch über WLAN verbunden. Was nicht funktioniert hat, ist die Suche über die Remote-Server von Fibaro. Aber danke für den Hinweis :)

      Gruß

  • Dirk
    3. Oktober 2016 at 12:40

    Hallo,
    wo finde ich die Client-ID? Nach der „alten“ Anleitung über dev.netatmo.com finde ich sie nicht.
    Gruß.

  • fs1997
    fs1997
    23. November 2016 at 17:57

    Schon jemand im Besitz der presence und konnte die Kamera testen ob diese auch funktioniert?

    • boomx
      23. November 2016 at 18:07

      Hi,

      funktioniert theoretisch ebenfalls. Skript muss allerdings ein wenig angepasst werden. Dies können wir erst testen, wenn wir eine Kamera zum Testen haben.

      Gruß

      • eGuard
        26. Januar 2017 at 9:43

        I have a Netatmo Presence, and i tried to run the script in HC2 (4.110). I have created an empty app at the Netatmo website to get the client ID and secret key. I have created the scene with these credentials and the login/pass. The scene/script runs, but it stops at below message, and doesn’t output the IP and stream url.

        [DEBUG] 09:25:07: API-Call was done.

        Am i missing a step?

        • boomx
          26. Januar 2017 at 11:34

          Hi,

          you have to change the request_body to request_body = 'grant_type=password&client_id=' .. client_id .. '&client_secret=' .. client_secret .. '&username=' .. username .. '&password=' .. password .. '&scope=read_presence access_presence'

          With the presence you need other permissions at the API of netatmo.

          Greetz

  • Schappert
    28. November 2016 at 10:44

    Leider kenn ich mich nicht mit der Skriptsprache aus. Gibt es da eventuell etwas für PHP? Das wäre echt super von dir.

  • Oliver
    7. Februar 2017 at 19:56

    Beim starten der LUA-Szene kommt

    [DEBUG] 19:53:23: netatmo welcome cam finder v1.0b
    [DEBUG] 19:53:23: Debug: german
    [DEBUG] 19:53:24: API-Call durchgeführt

    Das wars.

    • Oliver
      7. Februar 2017 at 20:02

      OK Danke

      Zeile 45 getauscht durch:
      request_body = ‚grant_type=password&client_id=‘ .. client_id .. ‚&client_secret=‘ .. client_secret .. ‚&username=‘ .. username .. ‚&password=‘ .. password .. ‚&scope=read_presence access_presence‘

  • tic3366
    2. März 2017 at 9:41

    Klappt Perfekt. Danke

  • Marcello
    28. Mai 2017 at 9:39

    Hallo Zusammen

    Ich habe eine Netatmo Prescence Kamera in Betrieb genommen und möchte sie in meinem Fibaro System integrieren.

    Habe das LUA Script erstellt. Habe eine Netatmo App auf dev.netatmo.com erstellt damit ich die Client Id und Secret Key bekomme.
    Habe wie angegeben auf Zeile 45 die entsprechende Zeile ersetzt:
    request_body = ‚grant_type=password&client_id=‘ .. client_id .. ‚&client_secret=‘ .. client_secret .. ‚&username=‘ .. username .. ‚&password=‘ .. password .. ‚&scope=read_presence access_presence‘

    Bekomme den folgenden Log:
    [DEBUG] 09:31:24: netatmo welcome cam finder v1.0b
    [DEBUG] 09:31:24: Debug: german
    [DEBUG] 09:31:24: oAuth-API-Call konnte nicht durchgeführt werden! oAuth 2.0 lieferte keinen Wert zurück

    Kann mir jemand einen Hinweis geben, was ich angepasst werden müsste?

Leave a Response